"Seniorenwohnhaus am Kurpark"

Das im Jahr 1992 aus einem ehemaligen Hotel eingerichtete Seniorenhaus Fahrenbusch  ist mittlerweile deutlich in die Jahre gekommen. Im September 2017 feierten wir bereits unser 25-jähiges Bestehen. Eine Sanierung nach aktuellen Standards wäre dringend notwendig, doch das gibt die alte Bausubstanz nicht mehr her. Deshalb hat sich die Einrichtungsleitung zu einem Umzug in einen Neubau entschlossen. Dieser soll nun in den kommenden Monaten in unmittelbarer Nähe zum Schiederaner Schloss entstehen.

 

Die Eckdaten zum geplanten „SeniorenWohnHaus am Kurpark“

  • Das Seniorenhaus wird zweigeschossig mit einer etwas kleineren dritten Dach-Etage gebaut

  • Im Zentrum des Gebäudes soll ein großer Innenhof entstehen

  • Insgesamt 60 Einzelzimmer werden in den beiden ersten Stockwerken den Bewohnern zur Verfügung stehen

  • Das obere Stockwerk bietet mit vier Einzel- und drei Doppel-Apartments die Möglichkeit zum „Wohnen mit Service“ (Mahlzeiten und Veranstaltungen im Wohnhaus aber eventuell benötigte Pflege über ambulante Dienste)

unter folgenden Buttons dokumentieren wir die aktuellen Bauphasen:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SeniorenWohnHaus Fahrenbusch GmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.