Soziale Betreuung

Der soziale Dienst in unserem Hause hat schwerpunktmäßig die Aufgabe, den Bewohnern Hilfestellung bei der Gestaltung ihres Alltags anzubieten und so zu einer entsprechenden Lebensqualität beizutragen.

Um unsere Bewohner nicht nur pflegerisch optimal zu versorgen, sondern ihnen auch eine angemessene, individuelle und soziale Betreuung zur Förderung ihrer Lebensqualität und des Wohlbefindens zu bieten, gibt es in unserem Haus eine Reihe verschiedener Aktivitäten:

Sitzgymnastik und Fußballspielen
Kegelnachmittag
Bemalen von Ostereiern

Hier einige Beispiele:

  • das tägliche Vorlesen der Tageszeitung durch unsere Mitarbeiter gehört zu den liebgewonnenen Ritualen der Bewohner, zusätzlich liegen mehrere aktuelle Exemplare einer Tageszeitung kostenlos aus.

  • Auch Sitzgymnastik / Seniorengymnastik findet großen Anklang

  • Gedächtnistraining

  • Gesprächskreise
  • Spielerunden
  • Singkreise mit wechselndem Musik- und Kreativprogramm

  • Erzähl-Café mit Schwerpunkt Märchen-Erzählungen und anschließender Diskussionsrunde

  • Film- und Bildervorträge zu verschiedenen Themen z.B. Urlaubsreisen in fremde Länder

  • Besuch von Ehrenamtlichen z.B. Gesellschaftsspiele, Gespräche, Spazierbegleitung

  • Kontakt zu Vereinen etc. des Ortes

  • In Absprache erledigen die Mitarbeiter des sozialen Dienstes kleine Einkäufe und Besorgungen mit und für die Bewohner.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SeniorenWohnHaus Fahrenbusch GmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.